logo
logo
?>
AromaSoul Slider

Trotzdem glücklich sein

Trotzdem glücklich sein

Seit 25 Jahren habe ich mit chronischen Schmerzen zu tun. Im Klartext heißt das: tägliche Schmerzen. Kein Tag ist wirklich schmerzfrei, wenngleich es natürlich bessere und schlechtere Tage gibt. Es gibt Tage mit weniger Schmerzen, aber durch und durch schmerzfreie Tage kenne ich nicht. 17 oder 18 Jahre war ich in Schmerztherapie mit der vollen Dröhnung an Betäubungs-Schmerzmedikation. Im letzten Jahr habe ich über Monate hinweg alle Schmerzmittel abgesetzt und bin seither (bis auf wenige Ausnahmen) frei von chemischen Schmerzmitteln. Und ich bin darüber über alle Maßen glücklich!

Ich bin jedoch weder geheilt, noch frei von Schmerzen.

Der Schmerz ist noch immer jeden Tag da und ja, er hält mich durchaus auch in Schacht und bestimmt zum größten Teil meinen Tagesablauf. Und doch hat sich etwas Grundlegendes verändert – ich bin glücklicher und ausgeglichener als je zuvor.

Oft werde ich gefragt, wie ich das mache, – trotzdem glücklich sein.

It’s all about Mindset.

Ich entscheide mich jeden Morgen dafür (ja, auch wenn ich dabei immer wie ein schmerzgekrümmtes Häuflein Elend auf meiner Bettkante sitze und mich kaum bewegen kann!), dass dies der beste Tage meines Lebens ist. Ich praktiziere Selbstfürsorge. Ich bade mich in Dankbarkeitsgefühlen statt in Selbstmitleid und flute mein gesamtes System mit Bliss Waves. Ich öffne Herz, Seele und all meine Sinne ganz weit und schenke mit bewusste Momente der wirklichen Freude. Freude, die ich ganz tief in mir drin kultivieren, pflegen, hegen, wachsen und vermehren kann. Und diese Freude ist unabhängig vom Zustand meines Körpers.

Wir haben die Wahl.

Welche Wahl triffst Du am Morgen eines neuen Tages?

Ich entscheide mich für die Freude und wähle das Glück. Und nein, das gelingt mir nicht an allen Tagen gleich gut. Auch ich hadere manchmal mit alledem und wünsche mir einen gesunden, schmerzfreien Körper. Aber ich habe gelernt, dass meine Lebensfreude nicht alleine davon abhängen darf.

Neben jahrelanger Bewusstseinsarbeit an mir und meinem Denken, Fühlen und Erleben, waren es die ätherischen Öle, die im letzten Jahr dazu beigetragen haben, dass ich so vieles verändern konnte. Ich flutet jeden Tag mein Limbisches System mit flüssigen Glücksboten und anstatt gegen Krankheit zu kämpfen, gehe ich für Wohlbefinden und Glück. Dadurch unterstütze ich alle Bereiche meines Körpers und spüre wie meine Seele immer noch mehr ins Erblühen kommt. Ja, ich blühe auf, atme Pflanzenkraft ein und fühle, wie mein Strahlen sich immer mehr auch ins Außen verströmen darf.

Jeder Gedanke erzeugt eine biochemische Reaktion in Deinem Körper.

Ätherische Öle tun nicht die ganze Arbeit für Dich, die getan werden muss. Sie unterstützen Dich dafür bestens dabei, dass Du Deine Prozesse in mehr Leichtigkeit und Verbundenheit, weniger im Widerstand und mit mehr Freude durchgehen kannst. Sie sind wie der Dünger, der die Erde für Dein Wachstum nährt und Dir dabei hilft stabile Wurzeln zu bilden. Dich tief in Dir zu verwurzeln und Deine Lebensfreude in Dir zu säen.

Heile Dein Herz und werde glücklich.

Ja, es ist möglich. Auch Du kannst trotzdem glücklich sein. Glücklichsein ist Dein Geburtsrecht.

Von Herz zu Herz
Deine Evelyn

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Leave A Comment