logo
logo
?>
AromaSoul

Machen Zitrusöle glücklich?

Machen Zitrusöle glücklich?

Stürmisch sind sie, diese Januartage. Während die einen noch „Juhu, endlich Schnee!“ ausrufen, kann so manch andere, die weiße Pracht längst nicht mehr ertragen. Gefühlt, reiht sich derzeit ein grauer, nasskalter Tag an den anderen und die Sonne lässt sich nur selten mal blicken. Mich persönlich machen besonders diese extremen Stürme total wuschig. Ich kann Wind nicht gut ab, er kriecht mir regelrecht unter die Haut und ich bekomme ihn manchmal tagelang nicht mehr aus mir heraus. Von der emotionalen Wirkung mal noch ganz abgesehen… Brrrrrr! Du merkst schon: eisige Winterstürme sind nichts für mich!

Ja, und auch den Januar finde ich persönlich immer etwas schwierig, das habe ich Dir hier, zusammen mit meinen Tipps für Deinen Jump-Start, bereits erzählt. Als echter Weihnachts-Junkie lieeeebe ich die festlich-funkelnde Vorfreude und die gesamte Adventszeit absolut. Und so falle ich alljährlich im Januar in ein mittelgroßes Loch, wenn dann Glitzerlichter und Weichzeichner des Alltags, wieder gut auf dem Speicher verstaut sind. So war es zumindest in all den früheren Jahren immer. Dieses Jahr war ich gut vorbereitet und habe mich schon im Vorfeld intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und mir einen entsprechenden Vorrat an ätherischen Ölen zusammengestellt.

Mission Possible: keine Chance der Januar-Depri

Womit ich wieder beim Titel dieses Beitrags ankomme: machen Zitrusdüfte glücklich? Antwort: definitiv JA! Aber sowas von! Das tiefste Loch und die traurigste Stelle Deiner Seele kann einem knackig-frischen Öle-Cocktail nicht widerstehen und knickt einfach ein. Doch um Missverständnissen vorzubeugen – eine waschechte Depression ist etwas anderes als eine wetter- und jahreszeitbedingte Verstimmung und bedarf einer fachkundigen Behandlung. Für alle anderen Misslichkeiten aber, darfst Du wirklich ganz tief in die olfaktorische Zitrusfruchtkiste greifen und Dich davon zu neuer Lebensfreude erwecken lassen. Sinnvollerweise kombinierst Du das dann noch mit gesunder, achtsamer Ernährung (am besten seeeeeeehr grün, kein Zucker, kein Koffein und kein Gluten), regelmäßiger Bewegung (ich liebe mein Trampolin im geschützten Innenhof bei jedem Wetter) und gönnst Deinem Körper auch mal eine gründliche Leber-Darm-Reinigung. Du wirst sehen, ganz schnell fühlst Du Dich wieder frischer, lebendiger, ausgeglichener, gut gelaunt und voller Tatenkraft.

Turbo für die gute Laune

Neben den genannten (manchmal auch längerfristigen) Maßnahmen, hast Du mit den ätherischen Zitrusölen einen regelrechten Turboantrieb zur Verfügung. Immer verfügbar und stets einsatzbereit, auch dafür liebe ich meine Öle so sehr. Ich habe immer 2-3 Fläschchen in der Handtasche parat, egal wohin ich gehe. Und zuhause sind sie eh in allen Räumen verteilt und stets griffbereit. Und die Liste der stimmungsaufhellenden, klärenden und Körper und Geist stimulierenden Öle ist lang, schau mal:

Bergamotte, Grapefruit, Zitrone, Zitronengrass, Limette, Orange, Tangerine und Citronella sind die wichtigsten Einzelöle. Bis auf Zitronengrass und Citronella werden diese Öle aus den Schalen gewonnen, das ist auch der Grund, warum sie so superfrisch und intensiv duften. Man hat wirklich das Gefühl eine Mandarine zu schälen oder frisch geriebene Orangenschale vor sich zu haben. Einfach göttlich diese Zitrusöle!

Sonnenstrahlen für die wintermüde Seele

Es gibt kaum etwas, das so schnell freundlich und heiter stimmt, als Zitrusöle mit ihren reichlich vorhandenen d-Limonenen. Ihre Botschaft scheint schlicht Shine Bright zu heißen, denn sofort umgibt uns ein Leuchten, ein Strahlen, das nach innen geht und schlussendlich dann auch von dort wieder ins Außen erstrahlt. Die dunklen, manchmal auch angstvollen Schleier auf dem Gemüt lichten sich und Du bist wieder freudvoll und gut drauf. Gleichzeitig unterstützen Zitrusöle Deine Brillanz, Deine Klarheit und Deinen Fokus, erinnern Dich an Deine Vorhaben oder Aufgaben. Idee und Impulse werden wieder gerne und mit gewohnter Leichtigkeit umgesetzt und die gesamte Vitalität steigt. Salopp gesagt, Du kommst wieder so richtig in die Puschen und all das mit einer unwiderstehlichen Freude und Leichtigkeit.

Mein besonderer Tipp um so richtig in den vollen Genuss der tollen Glücklichmacher zu kommen: Citrus Fresh, eine Mischung randvoll gepackt mit Orange, Grapefruit, Tangerine, Zitrone und Grüner Minze. Oder natürlich alle oben erwähnten Einzelöle, die man auch wundervoll miteinander kombinieren und dadurch in ihrer Wirkung noch intensivieren kann.

Klingt gut? Ist gut!

Hol Dir Dein Leuchten zurück.

Deine Evelyn

PS: Die passenden Öle in therapeutischer Qualität findest Du bei Young Living. Wenn Du neugierig auf die Produkte bist und sie gerne kennenlernen möchtest, dann benötigst Du meine ID für eine Bestellung. Diese lautet: 10146929. Hier erkläre ich Dir alles ganz genau.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Leave A Comment