logo
logo
?>
AromaSoul

Die Angst vor Veränderung

Die Angst vor Veränderung

Gehen oder bleiben?
Sicherheit oder Freiheit?
Angst oder Liebe?

Oft sehnen wir sie so sehr herbei und fürchten uns doch davor. Veränderung macht uns oft so sehr Angst, dass wir wie gelähmt verharren und stattdessen alles beim Alten belassen. Steckenbleiben in der Unzufriedenheit, in unpassenden Jobs oder in unbefriedigenden Beziehungen, die längst nicht mehr Herz und Seele nähren.

Leiden ist einfacher als Lösen.

Ja, das mag durchaus provokant klingen und ist es ja irgendwie auch. Und dennoch bringt dieser kleine Satz es genau auf den Punkt. Bleiben erscheint oft einfacher als Gehen. Tief in uns drin, da wissen wir, dass so erfülltes, selbstbestimmtes Leben nicht gemeint sein kann. Und doch hält uns oft die Angst zurück. Die Angst vor der Veränderung. Sie hält uns klein und passiv. Anstatt wir uns also zu unserer wahren Größe emporschwingen, bleiben wir in Deckung. Leben an unserer Bestimmung oder unserem Lebensglück vorbei.

Wecke die Löwin in Dir

Du musst Deine Angst nicht bekämpfen, wegdrücken oder niederringen. Nimm sie wahr und nimm sie an. Liebevoll und wahrhaftig. Ergründe sie in ihrer Tiefe.

Was steckt wirklich hinter Deiner Angst vorm Jobwechsel?
Was will Dir Deine Angst sagen?
Auf welches essentielle Bedürfnis macht sie Dich aufmerksam?

Nutze sie als Kompass um Deine echten Wünsche und Bedürfnisse zu ergründen. Und dann wird sie Dich nicht mehr blockieren, sondern Dein Türöffner zur Veränderung sein. Mutig und selbstsicher wie eine Löwin, gehst Du dann die gewünschten Veränderungen an, anstatt angstvoll zu verharren.

Altes gehen lassen um zu leben

Ich bin im letzten Jahr durch so viele Veränderungsprozesse gegangen. Viele davon voller Schmerz und Angst. Vielleicht magst Du hierzu meinen persönlichen Jahresrückblick lesen? Mein Leitbild war die Raupe, die zum Schmetterling wird. Ich habe während des Jahres unzählige Bilder und Art Journal Seiten mit Schmetterlingen gemalt, sie haben mich über dieses Jahr der Transformation getragen… Und stets hatte ich dabei in meinen Gedanken, dass der Tod der Raupe, die Geburt des Schmetterlings ist. Eine Veränderung, die wahrlich Angst einflößend ist, dennoch aber das größte Geschenk beinhaltet.

Dem Leben vertrauen

Du kannst Veränderungsprozesse wundervoll mit ätherischen Ölen unterstützen. Entweder gehst Du ganz gezielt an Themen und die entsprechenden Öle ran. Also beispielsweise „die eigene Bestimmung leben“, „dem Leben mehr Freude schenken“ oder Du öffnest Dich ganz generell für die Weisheit und den Fluss des Lebens und nimmst die Auswahl des Öls intuitiv vor.

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.“

Anaïs Nin

Wenn Du meine Unterstützung wünschst, so melde Dich gerne bei mir. Ich berate Dich in der Auswahl Deiner persönlichen Öle und stehe Dir auch als Coach in Deinen Veränderungsprozessen mit Herz und Kopf zur Verfügung. Es ist meist nur ein ganz kleiner Schritt, weg vom angstvollen Stillstand, hin zur ersehnten Veränderung. Ein Schritt, der uns von einer Ebene auf die nächste hebt. Gerne begleite ich Dich auf Deinem Weg und wir schauen gemeinsam, wie Du mit den Ölen die Transformation unterstützen kann, die Du so gerne erfahren möchtest.

Von Herz zu Herz
Deine Evelyn

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Leave A Comment